Werksferien Opel Rüsselsheim 2019

  1. Werksferien opel rüsselsheim 2019 schedule

Die Mokka-Klasse ist im Opel Sortiment ja eigentlich beinahe zuviel.... mehr...

Werksferien opel rüsselsheim 2019 schedule

Vom 1. August an, Punkt 22:05 Uhr, standen im Eisenacher Werk alle Bänder still. Für die knapp1400 Mitarbeiter begannen zu dem Zeitpunkt – mit dem Ende der Spätschicht – offiziell die dreiwöchigen Sommer-Werksferien. Aber eben nicht für alle. Für Stephan Dunkel zum Beispiel starteten die jährlich in den Ferien stattfindenden Umbau- und Instandhaltungsmaßnahmen, für die der Manager Manufacturing Engineering and Facility Management verantwortlich ist. Seinen Jahresurlaub hatte der 46-Jährige daher bereits im Mai. Wenn andere Ferien machen, ist er voll im Einsatz: Stephan Dunkel hat die Umbauarbeiten überwacht. 18 umfangreichere Umbaumaßnahmen und ungefähr 100 Instandhaltungs- und Wartungsmaßnahmen im Rohbau, in der Lackiererei, aber auch in der Fertig- und Endmontage (FEM) sowie außerhalb der Werkshallen standen dieses Mal auf dem Programm. Dazu gehörten natürlich auch intensive Reinigungstätigkeiten an Anlagen und in den Mitarbeiterbereichen. 300 Fachkräfte im Einsatz Bereits im Januar hatte der Maschinenbauingenieur Dunkel mit der Organisation der Arbeiten, in die über 300 Mitarbeiter aus dem Werk inklusive Mitarbeiter aus Fremdfirmen involviert waren, begonnen.

Bis zu den Werksferien würden wichtige Kundenaufträge abgearbeitet. Im Werk Eisenach werde die Produktion zudem an diesem Mittwoch wieder aufgenommen. Der Standort Kaiserslautern, wo Komponenten und Motoren gefertigt werden, hatte die Corona-Pause bereits Mitte Mai beendet. "Der Wiederanlauf ist ein starkes Signal", schrieb Opel-Chef Michael Lohscheller in einer Mitarbeiterbotschaft, die den Tageszeitungen der VRM-Gruppe vorlag. Sie hatte zuvor über das Wiederhochfahren in Rüsselsheim berichtet. Allerdings werde die Nachfrage den Takt vorgeben, so Lohscheller. "Wir werden keine teuren, zusätzlichen Bestände aufbauen, sondern sehr präzise und zielgerichtet steuern, um unser Geschäft zu sichern. " Opel beschäftigt im Werk Rüsselsheim 2400 Menschen (Stand Ende 2019). Der Konzern hatte zuvor mitgeteilt, dass in Rüsselsheim künftig drei Modelle gefertigt werden. Von Sommer 2021 an werde ein neues Modell der PSA-Premiummarke DS Automobiles in Hessen produziert, erklärte der zur französischen PSA-Gruppe gehörende Autobauer.

Opel kürzt die Werksferien im Werk Rüsselsheim. Die Beschäftigten der Frühschicht pausieren im Juli statt drei Wochen nur zwei Wochen und zwei Tage. Nach Ende der Werksferien sind dann zwei Sonderschichten geplant. Insgesamt baut Opel dieses Jahr rund 190. 000 Fahrzeuge in Rüsselsheim. Davon sind 158. 000 Insignia, 14. 000 mehr als im Vorjahr. Allein von Mai bis September hat das Werk wegen der hohen Nachfrage 6. 500 Insignia zusätzlich in das Produktionsprogramm aufgenommen. Zudem laufen die Vorbereitungsarbeiten zur Aufnahme der Astra-Produktion in Rüsselsheim auf vollen Touren und gehen auch während der Werksferien ohne Stopp weiter. Ab Ende August baut Opel den Astra im Rüsselsheimer Werk zusätzlich zum Insignia. Dank modernster Fertigungsverfahren und einer ausgefeilten Logistik wird der Astra auf derselben Linie wie der Insignia gebaut. Darüber hinaus bereitet Opel wegen der anhaltend hohen Nachfrage in weiten Bereichen des Rüsselsheimer Werkes eine Nacht-schicht vor. Sonderschichten fährt Opel derzeit auch in den Astra-Werken Gliwice, Polen, und Ellesmere Port, Großbritannien, sowie in seinem Nutzfahrzeugwerk in Luton, Großbritannien.

Das Werk in Zaragoza, Spanien, hatte am Montag dieser Woche nach nur einem Jahr Produktionszeit bereits den 150. 000 neuen Meriva gebaut. In den Werken Bochum und Eisenach laufen aktuell umfangreiche Umbaumaßnahmen zur Vorbereitung der Produktion neuer Modelle. Das Werk im Ruhrgebiet baut ab September dieses Jahres den neuen Zafira Tourer, wozu Opel derzeit 175 Millionen Euro in die Modernisierung und Flexibilisierung der Fertigungsanlagen investiert. Das Werk Eisenach bereitet sich auf die Produktion eines Kleinwagens vor, der ab Anfang 2013 zusätzlich zum Corsa und auf derselben Fertigungslinie gebaut wird. Opel-Vorstandsvorsitzender Karl-Friedrich Stracke: "Unsere neuen Fahrzeuge werden vom Markt hervorragend aufgenommen. Zudem besitzen wir eine hohe Fertigungs¬flexibilität, um die steigende Nachfrage kurzfristig erfüllen zu können. " Opel konnte in diesem Jahr Neuzulassungen und Marktanteile steigern. Im Mai 2011 erzielte Opel einen europaweiten Marktanteil von 6, 3 Prozent gegenüber 5, 8 Prozent im Mai 2010.

Zugleich sei geplant, den Bau von Getrieben und Schmiedeteilen im Stammwerk "im Laufe des Jahres 2021 auslaufen zu lassen". dpa

  1. Papst johannes der xxiii
  2. Bilder krippenspiel kostenlos hotel
  3. Opel fährt die Produktion im Stammwerk Rüsselsheim wieder hoch - Business Insider
  4. Werksferien opel rüsselsheim 2010 qui me suit
  5. Vermögenswirksame leistungen auszahlen
  6. Deutsche Schlager - Klaviernoten Keyboardnoten
  7. Werksferien opel rüsselsheim 2012.html
  8. Werksferien opel rüsselsheim 2019 3
  9. Feuerwehr schleswig holstein dienstgrade
  10. Drei Wochen Werksferien: Keine Sonderschichten bei Opel
  11. Werksferien opel rüsselsheim 2019 1
  12. Werksferien opel rüsselsheim 2019 date

Sie hatte zuvor über das Wiederhochfahren in Rüsselsheim berichtet. Allerdings werde die Nachfrage den Takt vorgeben, so Lohscheller. "Wir werden keine teuren, zusätzlichen Bestände aufbauen, sondern sehr präzise und zielgerichtet steuern, um unser Geschäft zu sichern. " Opel beschäftigt allein in Rüsselsheim 2400 Menschen (Stand Ende 2019). Der Konzern hatte zuvor mitgeteilt, dass in Rüsselsheim künftig drei Modelle gefertigt werden. Von Sommer 2021 an werde ein neues Modell der PSA-Premiummarke DS Automobiles in Hessen produziert, erklärte der der zur französischen PSA-Gruppe gehörende Autobauer. Zugleich sei geplant, den Bau von Getrieben und Schmiedeteilen im Stammwerk «im Laufe des Jahres 2021 auslaufen zu lassen.